Sie sind hier: Blog » Tipps und Tricks » Akustikstoffe für einen verbesserten Raumklang

Akustikstoffe für einen verbesserten Raumklang

26.07.2018 11:35 von Tanja

Kennt ihr schon unsere neuen Akustikstoffe?

Weshalb die so besonders sind?:

Mit speziellen Akustikstoffen kannst du den Klang jeden Raumes deutlich verbessern!

Akustikstoff

In Räumen mit glatten Wänden und Böden gibt es oftmals keine gute Raumakustik oder es hallt sogar. Mit den richtigen Tricks lässt sich der Raumklang jedoch deutlich verbessern! So kann ein großer Teppich schon einiges bewirken. Sehr viel kannst du aber mit der richtigen Gardine erreichen! Der Akustikstoff ist mit einer technisch ausgefeilten 3D-Struktur ausgestattet, der den Schall "schluckt" und für eine Verbesserung der Akustik und Schallredzuierung sorgt. Das dreidimensionale Gewebe sieht dabei auch noch richtig gut aus und passt hervorragend zu deiner modernen Einrichtung! Ideal ist der Akutstikstoff natürlich auch fürs Büro. Dank der speziellen Ausrüstung mit Trevira CS-Gewebe ist der Stoff permanent schwer entflammbar nach DIN 4102 B1 und auch für öffentliche Räume zugelassen!

Im privaten Bereich sind vor allem die 60cm breiten Flächenvorhang-Meterwaren gefragt, aus denen sich im handumdrehen moderne Schiebevorhänge zaubern lassen. Die Seitenkanten sind nämlich schon so präpariert, dass du hier nichts mehr einnähen musst! Es gibt fünf verschiedene Farben, die du auch wunderbar untereinander kombinieren kannst.

Die steife, dreidimensionale Struktur sorgt für den besonderen Look und setzt jedes Fenster stylisch in Szene. Das feste Material fällt von Natur aus glatt und muss für den perfekten Fall nur unten leicht beschwert werden, zum Beispiel mit einer Klappleiste oder einem eingenähten Stabilisierungsstab. Für oben reicht ein Klettband, Tunnel, Gardinenband o.ä. um den Akustikvorhang an deinem Flächenvorhangsystem oder deiner Gardinenstange anzubringen.

Akustikstoff

Für einige Projekte reicht die Breite von 60cm aber nicht aus: Für Raumteiler, Wandbespannungen und Co. ist der Akustikstoff in der Variante 140cm breit ideal! Ob auf einen Rahmen gespannt oder frei hängend mit Beschwerung unten - der Stoff lässt sich leicht und vor allem vielseitig verarbeiten!

Du kannst ihn:

  • nähen
  • kleben
  • tackern
  • heften
  • nageln
  • pinnen

Dank der Zulassung für öffentliche Räume ist der Akustikstoff perfekt für Messe, Büro, Schule, usw., macht sich aber natürlich auch in deinem Zuhause gut.

Jeder kennt das Problem großer kahler Klassenräume oder Büroräume: Die Akkustik ist schlecht und Teppichböden kommen oft nicht in Frage. Hier ist unser Akustikstoff die Lösung: Neben Vorhängen schlucken große Wandbehänge aus dem Akustikstoff den Schall und sorgen für einen verbesserten Raumklang!

Dabei verbessert der Akustikstoff durch die Dämpfung unerwünschter Frequenzen nicht nur den Raumklang sondern vermindert auch Straßenlärm oder andere akustische Störquellen.

Innenarchitekten verwenden den Spezialstoff sehr gerne bei der Ausstattung von Büros, Agenturen, Säälen, Hallen, Bühnen, Tonstudios etc. für die optimale Akustik. 

akustikstoff

Die neue Akustikstoff-Serie mit B1-Ausrüstung gibt es in zwei Breiten (60cm und 140cm) und jeweils fünf Farben!

Für alle, die nicht selbst nähen können oder wollen finden in unserem hauseigenen Nähstudio professionellen Servie.

akustikstoff

Tanja
Pflegeanleitung für Gardinen
Scheibengardinen fürs Bad
Nach oben