Sie sind hier: Blog » Eure Gardinenbilder » Fröhliche Küchengardinen

Fröhliche Küchengardinen

29.07.2015 12:05 von Tanja

Fröhliche Küchengardinen

In der Küche muss es praktisch und hygienisch zugehen. Es waren also Gardinen gefragt, die gute Laune machen, aber trotzdem bei der Küchenarbeit nicht stören und vor allem sollten auch beide Fensterflügel problemlos zum Lüften geöffnet werden können. 

Gewählt wurde eine Stoffkomination in frischen, leuchtenden Farben, die für tolle Farbakzente sorgen:

An den Seiten sorgen zwei schmale, kurze Paneele aus einer tollen Stoffkombination mit Deko-Schlaufen für den richtigen Pep! Die Vorhänge sind bewusst kurz gehalten, damit sie bei der Küchenarbeit auf der direkt darunter liegenden Arbeitsplatte nicht stören oder schmutzig werden. Da die Paneele nicht verschoben werden können Sie auf zwei kurzen Gardinenstangen dekorativ in Szene gesetzt werden.

Direkt an der Scheibe sorgen zwei Scheibenhänger aus transparentem Stoff mit passendem Abschluss für leichten Sichtschutz, nehmen aber kaum etwas vom Tageslicht. Für einen besonderen Look sorgt die versetzte Aufhängung. Die Bistrogardinen sind mit besonderen Scheibenstangen am Fenster befestigt: Die Spannfix-Stangen werden einfach an den Rahmen geklemmt (kein Bohren oder Kleben), so können beide Fensterflügel problemlos geöffnet oder gekippt werden. 

Der integrierte Essbereich mit Retro-Glasmauer ist auf einer Seite passend zum anderen Fenster auch mit einer aufwändig gearbeiteten Paneele ausgestattet. Da rechts kein Platz ist, schmückt hier nur ein schmales, kurzes Band die Seite. Vor der Glaswand hängen zwei Raffrollos, die in der Höhe stufenlos verstellbar sind.

Tanja
Schiebegardinen fürs Wohn/Esszimmer
Pudertöne für Gardinen im romantischen Landhauslook
Nach oben