Sie sind hier: Blog » Lieblingsgardinen » Graue Gardinen sind nicht langweilig! Es lebe Grey!

Graue Gardinen sind nicht langweilig! Es lebe Grey!

19.01.2017 14:03 von Tanja

Graue Gardinen sind nicht langweilig! Es lebe Grey!

Ganz im Gegenteil! Auf der Heimtex in Frankfurt wurde vom Dekoteam die Farbe Grey (Grau) als Trendfarbe gefeiert!

Aktuell zum Trend Grey haben wir diese Fensterdekoration für euch gestaltet:

Gardinen grey

Eine schlichte Fensterdekoration, die sich wunderbar mit allen Farben kombinieren lässt, aber auch in einem Grautöne-Konzept toll zur Geltung kommt!

Die gesamte Fensterdekoration setzt auf Ösen, da diese sich besonders einfach verschieben lasse und zudem eine tolle Optik liefern. Um das Fenster komplett freischieben zu können, ist die Aufhängung an einer doppelten (zweiläufigen) Gardinenstange sinnvoll.  Eine einfache und günstige (wenn auch etwas unpraktische) Lösung ist es, alle Ösenschals auf eine Stange zu schieben:

Gardinen grey

Besonders schön ist der natürliche Look bei den verwendeten Stoffen:

Seitlich rahmen zwei halbtransparente Ösenschals in Leinenoptik mit Wellenmuster das Fenster ein und können für zusätzlichen Sitzschutz ganz einfach zugezogen werden.

Die natürliche Stoffstruktur und die neutrale Farbgebung in Grau lassen unzählige Kombinationsmöglichkeiten und eine freie Farbgestaltung zu.

Natürlich kannst du es aber auch harmonisch und ruhig gestalten. Diesen Look im Style deiner Fensterdekoration kannst du mit passenden Accessoires aufgreifen, so sorgst du für einen stimmigen Gesamtlook! (Alle gezeigten Wohnaccessoires und Artikel gibt es übrigens im Schöner Leben Shop.)

Hier findest du die gezeigten Gardinen:

  • Ösenschal Leinenoptik mit Wellenmuster: ID 40876
  • Ösenschal Leinenoptik weiß: ID 36013
Tanja
Federn - ein tolles Motiv für deine Fensterdekoration!
Gardinen im Black & White - Look
Nach oben